Wer steckt hinter haab Acht?

Das bin ich

Mein Name ist Katja Haab, und ich bin Kommunikations-Designerin.

 

Seit 2002 bin ich in der Branche unterwegs, konnte Erfahrungen in Agenturen und Marketing-Abteilungen sammeln und meine Kenntnisse vertiefen.

 

Seit 2014 bin ich selbständig. Eine form- und fotoverliebte Freelancerin, könnte man sagen. Der Schwerpunkt meiner Arbeit hat sich über die Jahre immer mehr zur kreativen Bildkomposition hin verlagert. Heute ist Composing der Bereich, in dem ich mich hauptsächlich bewege. Warum ich mich dort so wohlfühle, sehen Sie hier.

 

Und die Grafik?

Die bildet mein zweites großes Tätigkeitsfeld und wird natürlich mit ebenso viel Herzblut und Fachwissen bedient. Wenn ich gestalte, arbeite ich in den Bereichen Corporate Design und Editorial Design. Vor allem letzteres spielt dabei eine große Rolle – und findet sich entsprechend auch in meinem Portfolio wieder. Zum Beispiel hier.

 

Ich liefere Ideen, gebe Impulse, entwickle Konzepte, Strategien und, natürlich, Design. Die ganze Palette bis hin zu Reinzeichnung und Produktionsbegleitung. HAAB ACHT ist ein Rund-um-Paket, das selbstverständlich auch in Teilen gebucht werden kann. Ganz nach Bedarf.

GANZ ALLEINE?

Ja und nein

Als Freelancerin arbeite ich für nationale sowie internationale Agenturen und Unternehmen. Räumlich flexibel, von meinem Studio aus oder vor Ort beim Kunden. Heutzutage eigentlich ganz normal.

Meine Kontakte ermöglichen es mir aber auch, als Ein-Frau-Agentur zu agieren. Hört sich komisch an, muss aber einfach gesagt werden: Ich biete nichts an, was ich nicht kann. Und wenn ich etwas nicht kann, kann es jemand, den ich kenne. Auftragsorientierte Kooperationen sind schnell gebildet, und für meine (bzw. dann unsere) Kunden bedeutet dies nicht anderes, als dass ein effektives, kreatives und technisch versiertes Team für sie arbeitet. Auf den Punkt das, was benötigt wird. Transparenz inbegriffen.

Fragen, Antworten

und ein bisschen mehr

Was eigentlich?

Ich werde oft gefragt, auf welche Art Gestaltung ich mich spezialisiert habe. Das Tolle an einer Website ist, dass man einfach sagen kann: Das!

Was kostet Das?

Da ich sowohl auf Stundensatz- als auch auf Pauschalhonorar-Basis arbeite, kann ich an dieser Stelle keine endgültigen Zahlen nennen. Je nachdem, wie ich gebucht werde, definiert sich der Preis. Ich arbeite stundenweise, auf Tagessatz oder projektbezogen. Selbstverständlich erstelle ich vor jeder Zusammenarbeit ein detailliertes, nachvollziehbares und transparentes Angebot.

Warum Haab Acht?

Wirft man einen Blick in den Duden, findet man dort die „stramme Haltung“, die zudem noch „aufmerksam und angespannt“ ist. Ziemlich stressig im Ganzen also – und auf mich nur in einem Punkt übertragbar: Ich bin aufmerksam. Ich bin neugierig, interessiert an dem, was um mich herum geschieht. Das alles fließt in meine Arbeit ein. Eindrücke sind immer Inspiration, und so definiert sich meine persönliche Hab-Acht-Stellung.

Außerdem kann man sich den Namen echt gut merken.

 

Das bin ich

 

Mein Name ist Katja Haab, und ich bin Kommunikations-Designerin.

 

Seit 2002 bin ich in der Branche unterwegs, konnte Erfahrungen in Agenturen und Marketing-Abteilungen sammeln und meine Kenntnisse vertiefen.

 

Seit 2014 bin ich selbständig. Eine form- und fotoverliebte Freelancerin, könnte man sagen. Der Schwerpunkt meiner Arbeit hat sich über die Jahre immer mehr zur kreativen Bildkomposition hin verlagert. Heute ist Composing der Bereich, in dem ich mich hauptsächlich bewege. Warum ich mich dort so wohlfühle, sehen Sie hier.

 

Und die Grafik?

Die bildet mein zweites großes Tätigkeitsfeld und wird natürlich mit ebenso viel Herzblut und Fachwissen bedient. Wenn ich gestalte, arbeite ich in den Bereichen Corporate Design und Editorial Design. Vor allem letzteres spielt dabei eine große Rolle – und findet sich entsprechend auch in meinem Portfolio wieder. Zum Beispiel hier.

 

Ich liefere Ideen, gebe Impulse, entwickle Konzepte, Strategien und, natürlich, Design. Die ganze Palette bis hin zu Reinzeichnung und Produktionsbegleitung. HAAB ACHT ist ein Rund-um-Paket, das selbstverständlich auch in Teilen gebucht werden kann. Ganz nach Bedarf.

GANZ ALLEINE?

Ja und Nein

 

Als Freelancerin arbeite ich für nationale sowie internationale Agenturen und Unternehmen. Räumlich flexibel, von meinem Studio aus oder vor Ort beim Kunden. Heutzutage eigentlich ganz normal.

Meine Kontakte ermöglichen es mir aber auch, als Ein-Frau-Agentur zu agieren. Hört sich komisch an, muss aber einfach gesagt werden: Ich biete nichts an, was ich nicht kann. Und wenn ich etwas nicht kann, kann es jemand, den ich kenne. Auftragsorientierte Kooperationen sind schnell gebildet, und für meine (bzw. dann unsere) Kunden bedeutet dies nicht anderes, als dass ein effektives, kreatives und technisch versiertes Team für sie arbeitet. Auf den Punkt das, was benötigt wird. Transparenz inbegriffen.

Fragen, Antworten und ein bisschen mehr

Was eigentlich?


Ich werde oft gefragt, auf welche Art Gestaltung ich mich spezialisiert habe. Das Tolle an einer Website ist, dass man einfach sagen kann: Das! (Verlinkung aufs Portfolio)

Was kostet Das?

 

Da ich sowohl auf Stundensatz- als auch auf Pauschalhonorar-Basis arbeite, kann ich an dieser Stelle keine endgültigen Zahlen nennen. Je nachdem, wie ich gebucht werde, definiert sich der Preis. Ich arbeite stundenweise, auf Tagessatz oder projektbezogen. Selbstverständlich erstelle ich vor jeder Zusammenarbeit ein detailliertes, nachvollziehbares und transparentes Angebot.

Warum Haab Acht?

 

Wirft man einen Blick in den Duden, findet man dort die „stramme Haltung“, die zudem noch „aufmerksam und angespannt“ ist. Ziemlich stressig im Ganzen also – und auf mich nur in einem Punkt übertragbar: Ich bin aufmerksam. Ich bin neugierig, interessiert an dem, was um mich herum geschieht. Das alles fließt in meine Arbeit ein. Eindrücke sind immer Inspiration, und so definiert sich meine persönliche Hab-Acht-Stellung. Außerdem kann man sich den Namen echt gut merken.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr Infos erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung. OK